Keine Plünderungen mehr!

Der Sepp hat heute ein FAX bekommen. Absender: „Präsidium des Deutschen Reichs“. In dem FAX wird etwas gefaselt von „Deutsches Reich“ und „Haager Landkriegsordnung“ und „persistent objector“. Außerdem von Reichsgesetzblat, Staatenbund, Amtsblatt und Bekanntmachung, Völkerstrafgesetzbuch usw. Auf einer ganzen Seite wird mit mindestens 8 verschieden Schriftformatierungen sinnloser Text ohne erkennbaren Zusammenhang aufs Blatt geworfen.

Aus dem Haager Landkriegsordnung wird u. a. der Art. 47 [Plünderungsverbot] zitiert, der da angeblich lautet: „Die Plünderung ist ausdrücklich untersagt.“

Lieber Absender – sogd da Sepp – das is ja wirklich nett, dass du mir diese Informationen zukommen lässt. Du hast sicherlich den ganzen Tag viel zu tun. Und dann musst du auch noch darauf hinweisen, dass ich nicht plündern darf. Vielen Dank für die Information. Das mit dem Plünderungsverbot habe ich nicht gewusst. Bisher habe ich schon immer geplündert. Und leider muss ich dir sagen, dass ich es auch weiterhin tun werden. Auch die Haager Landkriegsordnung wird mich nicht daran hindern, dass ich es weiterhin plündere, das Süßigkeitenfach in unserer Speisekammer!

Bild: B. Stolze / pixelio