So wählte Geiersthal: Landratswahl (und Stichwahl)

Bei der Landratswahl gingen insgesamt 1.344 Personen von 1.824 stimmberechtigten Personen zur Wahl. Die Wahlbeteiligung lag somit bei guten 74 Prozent. Bei der Stichwahl am 08.10.2017 wählten nur noch 1143 Personen. Das sind 201 Personen weniger; die Wahlbeteiligung sank damit auf 63 Prozent.

Die Wähler verteilten sich wie folgt auf die 3 Wahlbezirke:

a) Briefwahl:            543 Wähler   (Stichwahl: 489 Wähler)
(40 Prozent der Wähler bzw. 30 Prozent der Stimmberechtigten)

b) Geiersthal:           513 Wähler  (Stichwahl: 425 Wähler)
(39 Prozent der Wähler bzw. 28 Prozent der Stimmberechtigten)

c) Hartmannsgrub: 288 Wähler  (Stichwahl: 229 Wähler)
(21 Prozent der Wähler bzw. 16 Prozent der Stimmberechtigten)

 Stimmen Wahlokal
Geiersthal
Wahllokal Hartmannsgrub Briefwahl Ergebnis
Röhrl 296 (58 %) 128  (45 %) 305  (56 %) 730 Stimmen (54%)
Dr. Ebner 148 (29 %) 87  (30 %) 159  (29 %) 394 Stimmen (29 %)
Müller 54  (11 %) 61  (21 %) 66  (12 %) 181 Stimmen (14 %)
Schlüter 12 (2 %) 11  (4 %) 12  (2 %) 35 Stimmen (3 %)

Stichwahl:

Röhrl: Ebner:
Geiersthal 281 Stimmen (-15) 144 Stimmen (-4) Röhrl 66%   Ebner  34 %
Hartmannsgrub 129 Stimmen (+1) 98 Stimmen (+11) Röhrl 57%    Ebner  43 %
Briefwahl: 311 Stimmen (+ 6) 176 Stimmen (+17) Röhrl 64%    Ebner  36 %
Gesamt: 721 Stimmen (- 9)
63 Prozent
418 Stimmen (+24)
37 Prozent

Bei der Stichwahl zeigte sich ein ähnliches Ergebnis wie beim ersten Wahlgang mit einer deutlichen Mehrheit für Frau Röhrl.