So wählte Geiersthal: Bundestagswahlen Parteien (Zweitstimme)

Die Parteien

Gegenüber der Bundestagswahl 2013 haben standen in Bayern folgende Parteien nicht mehr zur Wahl:
REP – Die Republikaner – www.rep.de
Bündnis 21/RRP – Rentnerinnen und Rentner Partei – löste sich im Mai 2016 auf.
PARTEI DER VERNUNFT – PDV – parteidervernunft.de
pro Deutschland – www.pro-deutschland-online.de
DIE FRAUEN – keine Frauen mehr ? 😉  – Feministische Partei Die Frauen – www.FeministischePartei.de
DIE VIOLETTEN – für spirituelle Politik – die-violetten.de

weiterlesenSo wählte Geiersthal: Bundestagswahlen Parteien (Zweitstimme)

So wählte Geiersthal: Bundestagswahlen Direktkandidaten (Erststimme)

Gegenüber der Bundestagswahl 2013 haben die NPD und die PIRATEN zur Bundestagswahl 2017 keinen Direktkandidaten im Wahlkreis Straubing ins Rennen geschickt. Dagegen hatte die BAYERNPARTEI diesmal mit Manuel Georg Schindlbeck einen eigenen Direktkandidaten im Wahlkreis Straubing.

weiterlesenSo wählte Geiersthal: Bundestagswahlen Direktkandidaten (Erststimme)

Unsere Bundestagskandidaten

Nun wurde im Amtsblatt für den Landkreis Regen bekanntgemacht, wen man denn bei der Bundestagswahl (mit der Erststimme) bei uns im Wahlkreis Straubing wählen kann. Es sind dies:

Der ca. 27-jährige Selbständige Versicherungskaufmann Mathias Eduard Josef Baur aus Viechtach
Die ca. 30-jährige Politikwissenschaftlerin Johanna Sonja Uekermann aus Mitterfels
Der ca. 30-jährige IT-Ingenieur Tobias Beck 
aus Mallersdorf-Pfaffenberg
Der ca. 31-jährige Brauer Manuel Georg Schindlbeck aus Teisnach
Der ca. 51-jährige Arzt Dr. Michael Klaus Röder
aus Mallersdorf-Pfaffenberg
Der ca. 52-jährige Metzgermeister Alois Georg Josef Reiner
aus Haibach
Der ca. 54-jährige Vertriebsmanager Erhard Grundl
aus Straubing
Der ca. 55-jährige Erzieher Karl Heinz Ringlstetter
aus Straubing
Der ca. 68-jährige Selbständige Elektro- und Fernmeldetechniker Manfred Kleinschwärzer
aus Mallersdorf-Pfaffenberg

 

So, und nun ratet mal schön, zu welchen Parteien diese Personen gehören, sogd da Sepp. Viel Spaß dabei!

Tipp: Abgeordnetenwatch

Bildquellenangabe: Tim Reckmann / pixelio.de